Jörg Nobis: „Neue zuverlässige Corona-Schnelltests für Schleswig-Holstein zügig beschaffen“

    Jörg Nobis

    Die Firma Bosch hat nach eigenen Angaben einen Schnelltest entwickelt, der in etwa zwei Stunden Covid-19 mit vergleichsweise hoher Genauigkeit nachweisen kann. Demnach sei der Test für Endanwender auch ohne Einweisung leicht bedienbar und könne ab April ausgeliefert werden. Jörg Nobis, Vorsitzender der AfD-Fraktion, erklärt dazu:

    „Jamaika muss die Kapazitäten für Corona-Tests schnell hochfahren. Zuvorderst für das Personal im Bereich der Sicherheit und der medizinischen Versorgung. Darüber hinaus muss sich jeder Bürger, der Symptome aufweist, auf Corona testen lassen können. Das ist bislang noch nicht der Fall. Nur so kann jedoch die weitere Verbreitung des Corona-Virus eingedämmt werden und aus genau diesem Grund hat die AfD-Fraktion dies bereits am 19.03. gefordert.

    Damit das innerhalb der gebotenen Zeit umgesetzt werden kann, müssen in jedem Fall mehr als die sechs bisher geplanten Testzentren geschaffen werden. In Schleswig-Holstein als ländlich geprägtes Flächenland bietet sich auch der Einsatz zusätzlicher mobiler Testzentren an.

    Der jetzt von der Firma Bosch entwickelte zuverlässige Corona-Schnelltest ist ein geeignetes Instrument, die Testkapazität in Schleswig-Holstein schon ab April deutlich zu steigern und so das bislang sehr große Dunkelfeld der noch unerkannten Corona-Infektionen sichtbar zu machen. Jamaika muss sofort handeln und jetzt die Beschaffung der erforderlichen Mengen von Analysegeräten und Testpäckchen veranlassen.“

    Weitere Informationen:

    • FAZ-Artikel „Bosch entwickelt Covid-19-Schnelltest“ vom 26. März 2020:

    https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/coronavirus-pandemie-bosch-erfindet-eigenen-covid-19-schnelltest-16697237.html

    • AfD-Pressemitteilung „Ausweitung der Corona-Tests, Desinfektion im ÖPNV und Schutzkleidung für Hilfskräfte – darauf kommt es jetzt an“ vom 13. März 2020:

    https://afd-fraktion.sh/pressemitteilung/joerg-nobis-afd-ausweitung-der-corona-tests-desinfektion-im-oepnv-und-schutzkleidung-fuer-hilfskraefte-darauf-kommt-es-jetzt-an/

    Seite drucken