Dr. Frank Brodehl: Wirksamkeit von Masken und Schulschließungen hinsichtlich der Ausbreitung von Covid 19 (Anfrage und Antwort)

    1. Wie viele Schüler haben sich seit Beginn der Corona-Krise mit dem Corona-Virus in SH infiziert? (Bitte Fragen 1 und 2 auch bezüglich der Personengruppen Lehrkräfte und sonstige Mitarbeiter an Schulen beantworten.)

    2. Wie viele davon sind infolgedessen an Covid 19 erkrankt, wie viele davon sind genesen, wie viele hatten einen schweren Krankheitsverlauf und wie viele sind gestorben?

    3. Wie bewertet die Landesregierung das Ergebnis der im Auftrag der Unicef aktuell in Schweden und Finnland durchgeführten Studie, nach dem Kita- und Schulschließungen in Finnland zu keinem messbaren Unterschied bzgl. der Corona-Pandemie im Vergleich zu Schweden geführt haben (Bild-Zeitung vom 17.7.2020, shz.de vom 29.7.2020)?

    4. Wie bewertet die Landesregierung die Aussagen des Marburger Bundes „Wenn alle auf ihren Plätzen sitzen und Abstand sichergestellt ist, macht das Tragen von Masken während der Unterrichtsstunden überhaupt keinen Sinn und wäre eine überflüssige Behinderung“ (Neue Osnabrücker Zeitung vom 8.8.2020)?

    5. Welche Schlüsse zieht die Landesregierung aus den Ergebnissen der unter Frage 3 genannten Studie und der unter Frage 4 zitierten Aussagen des Marburger Bundes?

     

     

    drucksache-19-02321

    Seite drucken