Stationäre Versorgung von kranken Kindern verbessern – Kinderkrankenhäuser auf eine sichere finanzielle Grundlage stellen

    Der Landtag wolle beschließen:

    1. Die Landesregierung wird aufgefordert, sich auf Bundesebene für eine ausreichende Finanzierung von Kinderkrankenhäusern und Kinderstationen imBundesland Schleswig-Holstein einzusetzen.

    2. Die Landesregierung wird aufgefordert, ein Konzept zu entwickeln, welches die Versorgung mit Fachkräften in der Kinder- und Jugendmedizin verbessert.

    3. Die Landesregierung wird aufgefordert, sich auf Bundesebene für eine Herausnahme der Kinderkrankenhäuser und Kinderstationen aus dem Fallpauschalen-System (Diagnosis Related Groups, kurz DRG-System) und Anerkennung als Besondere Einrichtungen einzusetzen.

    drucksache-19-01805

     

    Link: http://www.landtag.ltsh.de/infothek/wahl19/drucks/01800/drucksache-19-01805.pdf

    Seite drucken