Altersgrenze für die Zahlung von Krankengeld bei Erkrankung des Kindes anheben

    Der Landtag wolle beschließen:

    Die Landesregierung wird aufgefordert, sich auf Bundesebene für eine Anhebung der
    Altersgrenze von 12 auf 14 Jahren für die Zahlung des Krankengeldes an die Eltern
    oder ein Elternteil bei Beaufsichtigung, Betreuung oder Pflege ihres erkrankten und
    versicherten Kindes einzusetzen.

    drucksache-19-01988

    Link: http://www.landtag.ltsh.de/infothek/wahl19/drucks/01900/drucksache-19-01988.pdf

    Seite drucken